05151 809281 sutmar@lifebreath.de

BIODYNAMISCHE OSTEOPATHIE und THEKI

 

 

Die Verbindung von BIODYNAMISCHER OSTEOPATHIE UND THEKI erlaubt es mir, den Beschwerden meiner Patienten/innen auf einer tieferen, bewussteren Ebene zu begegnen und so zu behandeln, dass diese transformiert werden können.

 

In der Osteopathie erspüre ich Restriktionen in den Faszien und Gelenken, welche häufig Ursache für Blockierungen und Schmerzen sind. Durch das sanfte manuelle Behandeln dieser Spannungen löst der Körper die Symptome selbst auf und der Schmerz lässt nach. Es reichen oft wirklich nur sanfte Berührungen, um den Selbstheilungsmechanismus seine Arbeit machen zu lassen. Dieser ist 24 Stunden am Tag damit beschäftigt, unseren Körper in Homöostase (also im Gleichgewicht) zu halten, um unsere Gesundheit zu gewährleisten.
Doch manchmal scheinen die Ursachen der Beschwerden in tieferen Schichten unseres Seins verborgen zu liegen. Nicht aufgelöste emotionale oder körperliche Verletzungen, unterbewusste Programmierungen, die uns nicht mehr dienen – blockieren unser Handeln und bewirken auf körperlicher Ebene Verdichtungen im Bindegewebe. Diese Verdichtungen behindern den natürlichen Fluss im mikrozellulären Stoffwechsel. Um hier eine Änderung bewirken zu können, bietet THEKI zusätzlich eine effektive Methode, dem Patienten zu helfen.

 

THEKI basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Quantenphysik und Neurobiologie und vereint diese mit jahrtausendaltem Wissen. Es wird die Theta-Frequenz des Gehirns genutzt, wodurch der Zugang zum Unterbewusstsein mit Leichtigkeit gewährt wird. Die Wahrnehmung ist erweitert und es zeigen sich Zusammenhänge und Ursachen. Behindernde Muster, vor allem traumatische Erlebnisse, Schuldgefühle, erbliche Belastungen, Familienthemen, destruktive Realitätsbilder samt den zugehörigen Glaubenssätzen und Gefühlen, werden langfristig gelöst.
Sandra Weber

Häufig führen frühkindliche Traumatisierungen zu konditioniertem Verhalten. Was heißt das?
Im Kleinkindalter, vom 2.-7. Lebensjahr, befindet sich unser Gehirn im Theta- Zustand und ist vergleichbar mit einem ausgetrockneten Schwamm, der alles um sich herum aufsaugt. Alle äußeren Ereignisse werden aufgenommen, gespeichert und als „Wahrheit“ anerkannt. Diese Wahrheit, unser angelerntes Verhalten, wird zu unserer Realität. Wenn wir jetzt nur unser anerzogenes Leben (häufig durch unterdrückte Emotionen und Gefühle geprägt) leben, so wie es die Gesellschaft von uns erwartet, kommt es häufig zu Verdichtungen in unserem Gewebe. Es findet eine schlechtere Versorgung der Zellen statt und es kann zu Krankheiten kommen. Unsere angeborene Fähigkeit auf unsere innere Stimme, auf unsere eigene Seelenwahrheit zu hören, gerät in den Hintergrund. Die innere Stimme ist verbunden mit unserem Herzen, unserer Seele und unserem authentischen Sein. Mit THEKI können wir Blockaden, die aufgrund frühkindlich erworbener emotionaler Verletzungen und Gedanken im Gewebe sitzen, über eine man könnte sagen meditative Übung transformieren. In der Verbindung mit der „Quelle“ können wir in einer THEKI Sitzung alte Traumata transformieren, sodass der Körper freier und leichter wird und wir ein eigenmächtiges, selbstbestimmtes Leben in Zufriedenheit, Fülle und Gesundheit führen können.

In achtsam aufmerksamer Wahrnehmung Ihre Beschwerden betrachtend – Ihre bestmögliche Gesundheit im Mittelpunkt zu sehen, stehe ich Ihnen helfend mit OSTEOPATHIE und THEKI zur Seite.

 

Sven-Christian Sutmar

 

Osteopath BAO
THEKI Bewusstseinstrainer

 

Infos:
www.THEKI.eu
www.Verband der Osteopathen.de

Kontakt

Praxis für Physiotherapie & Osteopathie

Sven-Christian Sutmar

Breiter Weg 6, 31787 Hameln

05151 - 809281

h

05151 - 809282